Das Wunder von Allograft!

Ein Allograft ist ein Transplantat, bei dem der/die Spender:in und Empfänger:in verschiedene Individuen sind, d. h. das transplantierte Gewebe nicht von dem/r Empfänger:in selbst stammt, sondern von einem/r genetisch nicht-identischen Spender:in derselben Art.

Allograft-Transplantate werden für die Gelenk-Reparatur und sogar zur Heilung schwerer Hautverletzungen verwendet.  Wir arbeiten in diesem Gebiet seit Jahren mit der gemeinnützigen Organisation AlloSource zusammen und stellen innovative Zell- und Gewebe-Allografts bereit, um die Heilung der Patient:innen zu fördern.

Eine Kooperation, bei der der Mensch zählt.

 

Im Laufe der letzten Jahre haben wir gemeinsam mit AlloSource Prozesse und Produkte stetig weiterentwickeln können, sodass Ihnen nun ein umfassendes Portfolio mit mehr als 200 Allograft-Typen zur Verfügung steht. Heute sind diese Produkte führend in der Verarbeitung von zellbasierten Allografts, Knorpelgeweben für die Gelenk-Reparatur und Haut-Allografts zur Förderung der Heilung schwerer Brandverletzungen. Wir sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit AlloSource und unserer vielfältigen Produktauswahl eine wesentliche Rolle in der Heilung der Patient:innen spielen können.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte das Mediacenter unter: https://www.haemo-pharma.at/de/mediacenter.html

 

DER ALLOTRUE PROZESS

AlloSource verwendet die AlloTrueTM Technologie – ein einzigartiger, patentierter Prozess, der entworfen wurde, um tief in gespendetes Gewebe einzudringen, um Blut und Fett zu entfernen und die Keimbelastung zu reduzieren.

AlloTrue wurde durch die Zusammenarbeit der Technik-, Forschungs-, Entwicklung- und Betriebsabteilung von AlloSource entwickelt und verwendet eine Kombination aus Behandlungen mit Antibiotika, Alkohol, Peroxid (nur geschnittenes Gewebe) und mehreren Wasserspülungen. Die tief eindringende Reinigung mit minimaler Gewebebehandlung führt zu einer mikrobiellen Inaktivierung.